Aktuelles

von Ronny Hielscher

 

  • Lawalder Herren gewinnen auch ihr drittes Pflichtspiel. Am Ende heißt es 2:1 gegen Großschönau. Ein ausführlicher Bericht ist online.

 

  • B-Junioren befinden sich in der Sommerpause

 

  • F1 und F2 sind ebenfalls in der Sommerpause

 

  • Senioren erholen sich in der Sommerpause

  • detailierte Infos findet ihr bei den jeweiligen Mannschaften.

Neuigkeiten der 1. Männermannschaft

von Ronny Hielscher

 

Kurzbericht: SpG TSG Lawalde – TSV Großschönau 2:1 (1:0)


Tore: 1:0 Matthias Gäbel/41., 1:1 Markus Tschöpe/51., 2:1 Stefan Kristen/56.

 

Gelb-Rot: Florian Güttler/86.

Die Gäste, mit dem Ex-Lawalder Markus Tschöpe im Gepäck, starteten dynamisch und selbstbewusst in die Partie, sodass sich die Gastgeber zumeist in der Defensive wiederfanden. Mit der ersten Hälfte fingen sich die Lawalder aber und hatten vorwiegend durch schnelle Konter und Standartsituationen ihre Chancen. Matthias Gäbel schoss kurz vor der Pause dann eine Freistoßflanke in die Maschen. Nur eine Minute davor verletzte sich Justus Melde ohne Fremdeinwirkung schwer. Die Spielgemeinschaft wünscht ihm auf diesem Wege schnelle Genesung.

 

Auch die zweite Hälfte begann Großschönau stark und dieses Mal trug der Aufwand auch Früchte. Markus Tschöpe erzielte an seiner eigenen Wirkungsstätte den Ausgleich. Doch nur fünf Minuten später stellte Stefan Kristen  wieder die Führung her. Nach Musterpass von Markus Mutscher ließ er Oldie Rolf Jungmichel im Kasten keine Abwehrmöglichkeit. In der Folge versuchte der TSV viel, kam aber zu keinen Gewinn bringen Aktionen mehr. Einzig André Peikert testete den eigenen Keeper mit einem Kopfball aufs eigene Tor. Nach der berechtigten Gelb-Roten Karte für Florian Güttler passierte nichts mehr.

 

 

Vorbericht: SpG TSG Lawalde – TSV Großschönau


So, wie die letztjährige Punktspielsaison daheim aufhörte, so startet auch die neue – mit einem Spiel gegen den TSV Großschönau.

Unsere Gäste gewannen, wie auch die Lawalder, ihre beiden bisherigen Pflichtspiele in Pokal (3:2 in Seifhennersdorf) und Liga (6:1 gegen Rauschwalde II.) und haben dieses Jahr einen breiten Kader zur Verfügung.

Neben der Frage, wie sich die Lawalder in ihrem ersten Punktspiel vor heimischem Publikum schlagen, sorgt auch die Rückkehr eines bekannten Gesichts für Spannung, denn mit Markus Tschöpe kehrt der Lawalder Toptorjäger der vergangenen vier Spielzeiten auf den „Sand“ zurück.

Pünktlich 15:00 Uhr wird Schiedsrichter Marcus Hanschke, unterstützt durch seine Assistenten Florian Theurich und Robert Lehman, die Begegnung freigeben.

 

verfasst: R. Hielscher

Die B- Junioren der SpG Lawalde / Obercunnersdorf

von Marcus Scholz

In ihrem letzten Ligaspiel hat unsere B-Jugend nochmal richtig einen rausgehauen. Gegen eine völlig unterlegene Rotation aus Oberseifersdorf siegten die Jungs mit 9:1 (4:0). Mann des Tages war Stürmer Florian Hinke. Er netzte gleich 5x ins gegnerische Gehäuse ein.

Bis zum 11. Juni hat die Mannschaft jetzt erst einmal Pause. An jenem Tag geht es dann nach Niesky zum Spiel um Platz drei der beiden Lorenz-Nuss-Kreisligen. Gegner könnte Blau-Weiß Deutsch-Ossig oder der LSV Spree sein.

Torfolge:
1:0 Florian Hinke - 2:0 Florian Hinke - 3:0 Jeremy Hofmann - 4:0 Jeremy Hofmann - 5:0 Florian Hinke - 6:0 Justin Born - 7:0 John Wiesner - 8:0 Florian Hinke - 9:0 Florian Hinke - 9:1 Tom Wald

Die F- Junioren der SpG Lawalde / Schönbach

von Marcus Scholz

Unsere kleinen Kicker haben beim letzten Meisterrundenturnier in dieser Saison zwei Niederlagen einstecken müssen. Nach einem 3:3 nach regulärer Spielzeit verlor die Mannschaft schließlich im Elfmeterschießen gegen den FSV Oderwitz. Im zweiten Spiel des Turniers traf unsere F1 auf den ESV Lok Zittau. Vor heimischer Kulisse gab sich der Lok-Nachwuchs aber keine Blöße und siegte gegen unsere Jungs und Mädels mit 4:2. Trainer Harald Kneschke war mit seinem Team dennoch sehr zufrieden und attestierte allen Spielern eine aufopferungsvolle und kämpferisch gute Leistung.

Trotz der beiden Niederlagen zum Saisonabschluss hat unsere F1 ein herausragendes Spieljahr hinter sich und kann stolz auf das Geleistete sein.


Das Spiel um die Rückrundenmeisterschaft unserer F2-Junioren musste am Sonntag leider ausfallen. Wann die Partie beim Ostritzer BC nachgeholt wird, steht noch nicht fest.

Neuigkeiten bei den Senioren

von Marcus Scholz

Unsere Alten Herren sind am vergangenen Freitag auf dem Lawalder Sand gehörig auf die Hörner genommen worden. Gegen den FV Rot-Weiß 93 Olbersdorf setzte es dabei eine deutliche 1:5 (0:2) Niederlage.

Die TSG spielte mit:
Gerd Natschke - Arnd Wendler (C), Jens Kießlich, Mario Richter, Harald Kneschke - Jens Hatscher, Jörg Schmidt, Roman Falz, Peter Lenk - Rainer Wünsche, Ralph Sebastian

Torfolge:
0:1 Henry Böttcher (13.) - 0:2 Daniel Noack (37.) - 0:3 Rolf Harder (43.) - 0:4 Henry Böttcher (47.) - 1:4 Jens Hatscher (49.) - 1:5 Uwe Ziesch (75.)